1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Deutschland

Bandleader Hugo Strasser im Alter von 93 Jahren gestorben

Strasser gehörte zu den führenden Vertretern des Swing-Jazz in Deutschland. Nach dem Krieg startete er seine Karriere in Klubs der US-Streitkräfte. Jetzt ist Strasser in seinem Haus bei München gestorben.

Hugo Strasser wurde 93 Jahre alt. Der Musiker litt seit längerem an Krebs. Bei seinem letzten öffentlichen Auftritt in Januar saß er krankheitsbedingt im Rollstuhl.

Zusammen mit dem Saxophonisten Max Greger, in dessen Sextett er von Ende der 1940er bis Mitte der 1950er Jahren spielte, gehörte Strasser zu den bekanntesten Jazzmusikern in Deutschland. 1955 gründete der gebürtige Münchner ein Tanzorchester mit 16 Musikern. Die Band trat in vielen Fernsehshows auf und veröffentlichte zahlreiche Alben.

wl/se (dpa, archiv)

Die Redaktion empfiehlt