1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Motor mobil

Am Start: Mercedes C 63 S AMG und C 63 AMG

Auf der Rennstrecke von Portimao in Portugal fühlen wir diesmal zwei neuen Sportskanonen von Mercedes auf den Zahn. Die Basis zu den neuen Kraftpaketen lieferte Mercedes AMG, der Sportwagen und Performance Marke von Mercedes Benz diesmal die C-Klasse.

Video ansehen 04:44

Herausgekommen sind dabei der C 63 AMG und der C 63 S AMG. Beiden haben die Afalterbacher Tuner ein neues Motoren-Herz verpasst. Das Aggregat ist eng mit dem Motor verwandt, der im Mercedes AMG GT für Vortrieb sorgt. Der C 63 S AMG leistet 375 kW, der C 63 ohne das S im Namen immerhin 350 kW.