1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Zwei Welten innerhalb der Eurogruppe (24.04.2015)

Griechenland: Keine Einigung beim Treffen der Eurogruppe +++ Deutsche Bank: Aufsichtsrat berät über die Zukunftspläne +++ Textilindustrie: Zwei Jahre nach dem Einsturz des Rana Plaza Gebäudes in Bangladesch +++

Audio anhören 15:40

Wirtschaft (24.04.2015)

Heute wurde wieder verhandelt in Sachen griechische Schuldenkrise. Die Finanzminister der Euroländer trafen sich in Riga. Ein Ergebnis hatte im Vorfeld niemand erwartet, und so ist es auch gekommen: Es gibt noch immer keine Einigung über die griechischen Spar- und Reformpläne, die bereits zugesagten Kredite in Höhe von rund sieben Milliarden Euro werden vorerst nicht ausgezahlt.

Besorgte Anleger

An diesem Freitag tagt der Aufsichtsrat der Deutschen Bank und spricht über eine mögliche Strategie für die Zukunft. Der Verkauf der Postbank und selbst die komplette Trennung vom Privatkundengeschäft scheinen möglich. An der Frankfurter Börse ist das ein großes Thema, denn Anleger sind ziemlich enttäuscht von der Deutschen Bank.

Zwei Jahre nach dem Unglück

Heute vor zwei Jahren stürzte in Bangladesch das Rana Plaza Gebäude ein, in dem viele Textilfabriken untergebracht waren, die auch für westliche Modekonzerne produzierten. Mehr als 1100 Menschen kamen dabei ums Leben. Zwei Jahre später warten viele Angehörige noch immer auf eine Entschädigung. Und auch die Arbeitsbedingungen haben sich in vielen Fabriken nicht verbessert.


Redakteur am Mikrofon: Andreas Becker
Technik: Jürgen Kuhn

Audio und Video zum Thema