1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Zwangsurlaub wegen SARS

Wegen der massiven Buchungseinbrüche durch
die Lungenkrankheit SARS schickt Japan Airlines (JAL) seine gesamte Belegschaft in unbezahlten Zwangsurlaub. Die 18.000 Mitarbeiter in Japan müssten einen Monat
zu Hause bleiben, ohne bezahlt zu werden, berichtete die japanische Wirtschaftszeitung "Nihon Keizai Shimbun". Mit dem Schritt sollten die Kosten der Gesellschaft deutlich gesenkt werden. Er werde zwischen Juli und März 2004 umgesetzt.
  • Datum 31.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3hZv
  • Datum 31.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3hZv