1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Politik

"Wo waren die Deutschen?"

Die USA und ihre Verbündeten haben den erwarteten Großangriff auf den Irak eingeleitet. Bodentruppen bewegen sich auf Bagdad zu. DW-WORLD-User melden sich zu Wort.

default

Es wird ein zweiter Vietnamkrieg

Ich selber war von 1979 bis 1984 im Irak. Wie hat damals die amerikanische Regierung um Saddam gebuhlt? Das Militär wurde von den Amerikanern logistisch und mit Waffen unterstützt. (...) Glauben denn die Amerikaner tatsächlich, dass ihr irakisches Schattenkabinett besser ist als Saddam und seine Mannen? Das irakische Volk wird mit einer Demokratie, wie sie die Amerikaner anstreben, nicht umgehen können. (...) Die irakische Opposition wird doch zuerst die jetzigen (Machthaber) enthaupten und genauso weitermachen wie Saddam. "Ami go home" oder es wird ein zweiter Vietnamkrieg, jedenfalls kein kurzer.

Lothar Witte, Bangladesch

"Was wollt ihr ereichen?"

Ich möchte jetzt, dass Ihr aufhört, Krieg zu machen. Was bedeutet Krieg? Gar nichts. Nur Schmerzen und Tote. Was wollt ihr ereichen? Wollt Ihr etwa der Herrscher über die ganze Welt sein? (...) Ihr dachtet, dass ihr Gott spielen könnt, aber das seid ihr nicht. (...) Ich bin vieleicht erst 14, aber so einen Krieg, die Hunderttausenden von Toten, möchte auch kein kleines Kind erleben!Ist Krieg wirklich so gut wie ihr es sagt?

Piyabut Van

Ohne Polizei kommt Chaos!

"Alle verstehen, dass ein Krieg böse ist. Alle sind sich darin einig, dass ein Diktator, der den Terrorismus unterstützt, gefährlich ist und dass niemand, außer absoluten Idioten, Saddam mag. Es erinnert mich sehr an unsere Beziehung zur Polizei: Ohne Polizei (im weltweiten Format meine ich hier die USA) kommt ein Chaos!"

Leo, Estland

Mangel an Realitätssinn

"Es ist kein Wunder, wenn Kleinbauern aus arabischen Länder Nein zur

amerikanischen Aggression sagen, weil ihre Gehirne lange und gründlich der offiziellen Ideologie ausgesetzt waren. Außerdem bekommen sie keine Informationen. Warum haben diese neuen Pazifisten aber einen solchen Mangel an Realitätssinn? Falls es irgendwelche Möglichkeit gibt, einen Friedensvertrag mit den Terroristen zu schließen, dann zeigen Sie mir wenigstens ein Land, wo Frankreich und Deutschland damit Erfolg gehabt hätten. Und warum hat Putin so etwas in Tschetschenien noch nicht gemacht?"

Edik Mirsajanz, USA

"Wo waren die Deutschen?"

Ich bin ein US-Bürger. Sie haben wahrscheinlich Angst, dies zu veröffentlichen, da Sie in Deutschland ja amerikanische Bürger offenbar nicht mehr mögen: Der erste amerikanische Tote heute war ein Mitglied der US-Marines. Er war ein Held. Er steht für die Opfer, die die USA bereit sind zu bringen für eine sichere Welt. Wo waren die Deutschen? Sie verstecken sich zu Hause. (...)

John Lawrence, USA

Hinweis: Die Zitate geben die Meinung der Autoren und nicht der Redaktion wieder. DW-WORLD behält sich vor, eingesandte Meinungsäußerungen zu kürzen und zu redigieren.

Die Redaktion empfiehlt