1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa

Wer zahlt die Zeche?

Infografik Kredite der Euroländer für Griechenland (Grafik: DW/ Quelle: EZB)

Hilfe für die Griechen aus allen Euroländern: In Deutschland sollen am Freitag (04.05.2010) Bundestag und Bundesrat im Eilverfahren den Hilfen zustimmen. Das Parlament in Frankreich hat bereits am Dienstag (04.05.2010) zugestimmt. Auch in den anderen Euroländern wird derzeit in den Parlamenten über die Hilfen diskutiert. Kleinster Kredit-Bürge ist Malta mit 70 Millionen Euro: Im Durchschnitt bürgt damit jeder Malteser mit 175 Euro - die Portugiesen mit 200 Euro, die Spanier mit 227 Euro und die Deutschen mit 278 Euro. Durchschnittlich am meisten müssen die Luxemburger für die Griechen schultern: pro Kopf 400 Euro. (gr/EZB/dpa/rtr)

Audio und Video zum Thema