1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Wer "R" singt, muss auch "B" singen

Bei den diesjährigen MTV-Musik-Awards hat eine musikalische Richtung ganz klar abgeräumt: R'n'B stahl allen anderen die Show. Werfen wir einen Blick auf die Geschichte des Rhythm & Blues!

default

Der große Sieger bei den MTV-Music-Awards: Usher

Der R'n'B-Star Usher ist der große Sieger der diesjährigen American-Music-Awards. Mit seinem Hitalbum "Confessions“, das allein in der ersten Woche mehr als eine Millionen Mal verkauft worden war, holte sich der 25-jährige US-Amerikaner vier der nach den Grammys begehrtesten US-Musikpreise. Usher gewann in allen Kategorien, in denen er nominiert worden waren. So konnte er sich die Music-Awards für den besten Pop/Rock- sowie den besten Soul- und R'n'B-Künstler des Jahres sichern. Und auch bei den European- Music-Awards am Donnerstag (19.11) in Rom wurde er für das beste Album und als bester männlicher Künstler ausgezeichnet.

Ein dynamisches Genre

Ladysmith Black Mambazo

R'n'B basiert auf der Musik der afroamerikanischen Minderheiten der USA im frühen 20. Jahrhundert

R'n'B ist aus den internationalen Charts und Clubs nicht mehr wegzudenken. Die Bezeichnung für die Musikrichtung macht deutlich, um was es bei R'n'B geht: Die Musik soll zum Tanzen anregen, daher "Rhythm". Und der "Blues" erinnert deutlich an die afroamerikanische Wurzeln. R'n'B hat seit den 1940ern viele Einflüsse anderer Musikstile übernommen und wieder von sich gewiesen. Zu Beginn klang die Musik wie eine Mischung aus Blues und Big-Band-Musik. Sowohl Rock'n'Roll als auch Country-Musik kamen in den folgenden Jahren mit R'n'B in Berührung.

Anfang der 1960er stahlte schließlich große Stern Soul über dem R'n'B – Ike und Tina Turner feierten ihre großen Erfolge. Nach einer Disco-Phase in den 70ern (Harold And The Blue Notes) und den poplastigen 80ern (Michael und Janet Jackson, Lionel Richie), beeinflusste in den 90ern der Hip Hop immer mehr den R'n'B.

HipHopper MC Hammer in New York

MC Hammer legte mit seinen Samples einen wichtigen Grundstein für den heutigen R'n'B

Tone Loc, Young MC, DJ Jazzy Jeff and The Fresh Prince sowie später MC Hammer und Vanilla Ice produzierten eingängige Stücke. Sie benutzten Samples der großen alten Hits. So sampelte Hammer seinen Hit "U Can’t Touch This“ mit Rick James' "Super Freak“ und Raps, die nicht mehr von den Problemen in Ghettos erzählten, sondern von Parties.

R'n'B als Klangbild-Galerie

Durch die Verwendung von Gesang im Refrain und Rap in der Stophe entstand eine klare, mittlerweile typische Songstruktur. Auf diese Weise konnte Rap-Musik ein größeres Publikum ansprechen. Künstler wie Naughty by Nature, Coolio, Will Smith oder Salt'n'Pepper, die vom Rap kamen, legten einen weiteren wichtigen Grundstein für den heutigen R'n'B.

Disko Plattenspieler

Die Mischung macht's beim R'n'B

Der Zusammenschluss von Soul-Gesang mit Hip-Hop-Beats wird in den 1990er Jahren zum Inbegriff des R'n'B. Kunstvoll programmieren die heutigen R'n'B-Musiker Beats. Mit Hilfe moderner Misch-Technologie und einer unglaublichen Vielfalt an synthetischen Tonerzeugungsverfahren wimmelt es in heutigen R'n'B-Tracks nur so von neuen Klängen, Geräuschen und Sounds.

R'n'B aus Deutschland

Deutschsprachiger R'n'B wurde erst richtig groß, als Moses Pelhams Produktionsfirma 3P Sabrina Setlur an der Schnittstelle von Rap, Soulharmonien und programmierten Beats vermarktete. Von da an ging es allerdings ganz schnell: Mit Xavier Naidoo, Glashaus und Joy Denalane wurden immer mehr deutsche R'n'B-Stimmen laut.

Valezka

R'n'B-Sängerin Valeska von L.O.V.E.

"Ich will gute Musik mit guten deutsch Texten machen“, sagt Eko Fresh, der zusammen mit seiner Freundin Valeska für das R'n'B-Projekt "L.O.V.E“ steht. R'n'B sei für ihre Texte einfach die passende Musik – fröhlich, tanzbar, positiv aber auch tiefsinnig. Und die beiden sind sich einig: "Es ist unsere Mission, anspruchsvollen deutschen R'n'B zu machen."

Valeska ist davon überzeugt, dass der deutschsprachige R'n'B zurzeit seinen Durchbruch erlebt. Eko ist da noch etwas skeptischer. "Ich habe Talent, die Frage ist nur, lieg’ ich damit im Trend?“, singt er in einem seiner Lieder. Liegt er - das haben die MTV-Musik-Awards deutlich gezeigt!

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links