1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Weniger “Falsche Fuffziger” in Deutschland

Geldfälscher haben im ersten Halbjahr in Deutschland weniger Euro-«Blüten» in den Umlauf gebracht. Die Fahnder zogen knapp 20.000 falsche Euro-Banknoten aus dem Verkehr, das waren sieben Prozent weniger als im zweiten Halbjahr 2006, teilte die Bundesbank am Mittwoch in Frankfurt mit. Seit mehr als zwei Jahren gehe die Zahl kontinuierlich zurück. Im Euro-Raum blieb das Falschgeld-Aufkommen dagegen mit 265.000 falschen Scheinen konstant, meldete die Europäische Zentralbank (EZB). Besonders beliebt bei den Fälschern ist nach wie vor der gebräuchliche 50-Euro-Schein. Knapp die Hälfte aller Fälschungen sind «falsche Fuffziger».