1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

Weltjugendtag: Deutsche Welle internationaler Medienpartner

Der deutsche Auslandsrundfunk berichtet in 30 Sprachen - DW-WORLD.DE bietet umfassenden Service

Zum XX. Weltjugendtag vom 16. bis 21. August 2005 werden rund eine Million Besucher aus über 120 Ländern in Köln erwartet. Als offizieller Medienpartner bietet die Deutsche Welle schon im Vorfeld ein umfangreiches Informationspaket unter www.dw-world.de. Nutzer weltweit finden hier Hintergrund zum Mega-Event, Programm-Höhepunkte in Bonn, Köln und Düsseldorf sowie alles zum Besuch von Papst Benedikt XVI. - und zwar in den sieben Schwerpunktsprachen Arabisch, Chinesisch, Deutsch, Englisch, Russisch, Portugiesisch und Spanisch sowie 23 weiteren Sprachen.

Die offizielle Homepage des Weltjugentags (www.wjt2005.de) verlinkt in allen dort verfügbaren Sprachen auf weitere Angebote bei DW-WORLD.DE - etwa auf die Rubrik "Deutschland entdecken" und die interaktive Deutschland-Karte. Die Online-Redaktion der Deutschen Welle bereitet darüber hinaus ein Event-Forum und einen Live-Weblog in Kooperation mit wdr.de vor.

In Sondersendungen auf Deutsch, Englisch und Spanisch wird DW-TV vom weltgrößten katholischen Jugendtreffen berichten. So wird das deutsche Auslandsfernsehen unter anderem Bilder vom Papst-Besuch auf dem Marienfeld über sein weltweites Satellitennetz ausstrahlen. Die Abschlussmesse werden DW-TV und DW-RADIO live übertragen.

DW-RADIO wird in seinen 30 Sendesprachen über das Großereignis berichten: von Amharisch über Hausa bis Urdu und natürlich auf Deutsch und Englisch, Chinesisch und Russisch. Die Reporter melden sich vom "Global-Village" in Bonn, beobachten die Ereignisse am Rande und widmen sich ausführlich dem Rahmenprogramm. So wird beispielsweise die Arabische Redaktion von DW-RADIO bei der Veranstaltung "Lebanese meets Latinoamericans" in Bonn dabei sein. Und die Asien-Programme berichten über das "Asian Youth Gathering".

Informationen zu allen Angeboten des deutschen Auslandssenders für Journalisten aus aller Welt bietet die Deutsche Welle auf ihrem Stand im Pressecenter.

Beim Welcome-Festival am 16. August in Bonn wird der internationale Deutsche-Welle-Chor auftreten.

26. Juli 2005
183/05

  • Datum 26.07.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6xlk
  • Datum 26.07.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6xlk