1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Von Computerbauern und Hutmachern (24.07.2012)

Warnschuss von Moody's +++ Umweltprobleme bei Apple +++ Sommerserie Handwerk: Hut- und Puppenmacher +++

Audio anhören 15:05

Wirtschaft (24.07.2012)

Deutschland, Luxemburg und die Niederlande haben die bestmöglichen Noten, was ihre Kreditwürdigkeit angeht. Doch die Ratingagentur Moody's ist der Meinung, dass sich das wegen der Schuldenkrise bald ändern könnte. Moody's senkte den Ausblick für die drei Euro-Länder auf "negativ", damit droht ihnen eine Herabstufung. Was bedeutet dieser Warnschuss für die Finanzmärkte?

Apples Umweltproblem

Am Dienstagabend, nach Börsenschluss in den USA, wird Apple berichten, wie das Geschäft in den letzten Monaten gelaufen ist. Von Bloomberg befragte Analysten erwarten, dass Umsatz und Gewinn um mehr als 30 Prozent gestiegen sind. Klingt beeindruckend, wäre für die erfolgsverwöhnte Firma aber das langsamste Wachstum seit zwei Jahren. Der Grund, so die Analysten: Viele Fans halten sich zurück und warten schon auf das nächste iPhone, das im Herbst erscheinen soll.

Aber wir wollen nicht von Zahlen reden, sondern von Apples Umweltproblem. Es geht um das neueste Laptop-Modell von Apple. Das ist so dünn, dass es sich nur schwer recyceln lässt. Einzelne Teile werden nämlich verklebt. Weil sich Apple kurz darauf auch noch von einem renommierten Umweltsiegel verabschiedete, gab es Kritik von Nutzern und Umweltschützern.

Sommerserie Handwerk: Hut- und Puppenmacher

Von High-Tech zu Low-Tech: In unserer Sommerserie Handwerk stellen wir heute zwei Berufe vor, die manche vielleicht schon für ausgestorben hielten: Hut- und Puppenmacher. Die meisten Hüte und Puppen werden heute zwar industriell gefertigt. Doch hier und dort gibt es immer noch einige Spezialisten, die alle Farb-, Material- und Formwünsche ihrer Kunden erfüllen und maßgeschneiderte Hüte machen, oder alte, wertvolle Puppen reparieren können.


Redakteur im Studio: Andreas Becker

Audio und Video zum Thema