1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Eurokrise

Die Krise in der Europa ist nicht mehr akut. Schlimmer: Sie ist chronisch geworden. Die Eurozone kämpft gegen Rezession, hohe Staatsschulden und eine hohe Arbeitslosigkeit.

Die Eurokrise ist eine direkte Folge der Weltfinanzkrise, die 2008 mit dem Zusammenbruch der Lehman-Bank ausbrach. Was an der südlichen Peripherie begann, hat sich mittlerweile ins Herz des Euroclubs hineingefressen. Eine wirkliche Lösung der Probleme gibt es bislang nicht.

Weitere Inhalte anzeigen