1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Syrienkrieg

USA schießen iranische Kampfdrohne über Syrien ab

Die US-geführte Koalition in Syrien hat den Abschuss einer bewaffneten Drohne regierungstreuer Einheiten bekanntgegeben. Der unbemannte Flugkörper stammt aus iranischer Produktion, heißt es aus US-Kreisen.

Das unbemannte Flugobjekt sei angegriffen worden, weil es eine feindliche Absicht gezeigt und auf Koalitionseinheiten zugesteuert sei, heißt es in einer Erklärung aus US-Regierungskreisen. Die Drohne vom Typ Schahed 129 (Artikelbild) wurde den Angaben zufolge von einer F-15-Maschine der US-Luftwaffe abgeschossen.

Der Ort des Zwischenfalls an der irakisch-syrischen Grenze liege nahe der Stelle, an der am 8. Juni eine weitere Drohne abgeschossen wurde. Aus westlichen Geheimdienstkreisen verlautete damals, es handle sich um eine iranische Maschine.

Die USA hatten am Sonntag ein syrisches Kampfflugzeug abgeschossen und damit Russland gegen sich aufgebracht, das mit der Regierung in Damaskus verbündet ist. Die Regierung in Moskau kündigte daraufhin an, ab sofort alle Flugobjekte der von den USA angeführten Anti-IS-Allianz im russischen Einsatzgebiet über Syrien als potenzielle Ziele zu betrachten. Australien stellte daraufhin seine Luftangriffe ein.

cgn/ww (afp, dpa)

Die Redaktion empfiehlt