1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Gästeliste

Unser Gast vom 22.11.2009 Paul Sahner, Society Reporter

Moderator Hajo Schumacher spricht mit Paul Sahner über Stars, Scheidungskinder und Spiritualität.

default

Paul Sahner ist Star-Reporter und Mitglied der Chefredaktion, des Münchner People-Magazins „Bunte“. Der 65-Jährige beliefert die Leser wöchentlich mit exklusiven Reportagen und Neuigkeiten aus der Welt der Schönen und Berühmten. Immer wieder gelingt es ihm, Prominenten pikante Details aus ihrem Privatleben zu entlocken. Eine Tageszeitung verlieh im deshalb den Titel als „Gottvater der Intimbeichte“.

Paul Sahner wird am 21. Juni 1944 in Hamm (Münsterland) geboren. Er wächst auf in einem katholisch-bürgerlichen Elternhaus.

Nach einem Volontariat beim „Westfalenblatt“ holt die Bild-Zeitung den damals 25-Jährigen als Polizeireporter nach München. Es folgen weitere Stationen bei der Münchner tz (1975) als Gesellschaftsreporter und bei der Hörzu (1976). Im selben Jahr wird er auch Autor für das People-Magazin „Bunte“. 1992 übernimmt er zwei Jahre die Chefredaktion der deutschen Ausgabe des Männer-Magazins „Penthouse“, ehe er ab 1994 wieder als Society-Reporter für die Bunte arbeitet. Seit Mai 2001 ist er zusätzlich Mitglied der Chefredaktion von „Bunte“.

Sein Erfolgsrezept: Als Reporter ist Paul Sahner eine Mischung aus „Psychiater, Pfarrer und Lügendetektor“. Im Gegensatz zu vielen Kollegen führt er Interviews immer alleine, um so eine intime Stimmung zu schaffen. Er fragt offen und naiv. Er verletze Prominente nicht. Er bringe sie zum weinen, schreiben Kollegen über ihn. Und er druckt nicht alles, was man ihm anvertraut. So schützt er manchen Interview-Partner vor sich selber und baut nachhaltiges Vertrauen auf. Damit hat er sich den Ruf erarbeitet „Deutschlands raffiniertester Prominenten-Interviewer zu sein.

WWW-Links

Audio und Video zum Thema