1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

UMTS-Start in Deutschland bis Ende Juni

Der weltgrößte Mobilfunkanbieter Vodafone will sein UMTS-Netz in Deutschland zwischen Ende März und Ende Juni in Betrieb nehmen. Der Chef von Vodafone Deutschland, Jürgen von Kuczkowski, bekräftigte damit bisherige Pläne. Zunächst solle das Netz ausgewählten Großkunden zugänglich sein, sagte er der Tageszeitung «Die Welt». Zum Jahresende sollen mehr als die 25 Prozent der Bevölkerung erreichbar sein. Deutschlands Marktführer T-Mobile will sein UMTS-Netz im dritten Quartal 2003 starten. UMTS ist die dritte Generation des Mobilfunks und ermöglich deutliche höhere Übertragungsraten.
  • Datum 03.03.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3JzL
  • Datum 03.03.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3JzL