1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Typisch deutsch

Typisch deutsch

Einem breiteren Publikum wird die 1961 in Hamburg geborene Schriftstellerin Karen Duve mit ihrem Buch „Anständig essen“ aus dem Jahr 2010 bekannt, mit dem sie wochenlang auf den Bestellerlisten stand.

Video ansehen 20:22

Beiträge zu diesen Themen bieten Diskussionsstoff und ergänzen das Gespräch bei "typisch deutsch". So befragt Hajo Schumacher Karen Duve über ihren langen Weg von der Taxifahrerin zur erfolgreichen Schriftstellerin. Außerdem sprechen beide über die unnötigen Qualen, die Tiere in manchen Schlachtbetrieben erleiden müssen und über die Vor- und Nachteile des Landlebens.

Kurzbiographie

Nach dem Abitur beginnt Karen Duve zunächst eine Ausbildung zur Steuerinspektorin. Diese bricht sie jedoch zwei Jahre später ab und arbeitet stattdessen 13 Jahre lang als Taxifahrerin in Hamburg. Die Erfahrungen, die sie dabei macht, verarbeitet sie in dem Roman „Taxi“ aus dem Jahr 2008. Für ihre bis heute insgesamt 13 Werke erhält die Schriftstellerin zahlreiche Preise und Auszeichnungen. Ihre Bücher wurden bisher in 12 Sprachen übersetzt. Einem breiteren Publikum wird sie jedoch erst mit ihrem letzten Buch „Anständig essen“ bekannt. Darin beschreibt die Autorin ihren Selbstversuch, verschiedene Ernährungsformen von vegan bis frutarisch auszuprobieren. Im Rahmen ihrer Recherche wird Karen Duve selbst zu einer engagierten Tierschützerin und Vegetarierin. Kürzlich begab sie sich mit dem bekannten amerikanischen Schriftsteller Jonathan Safran Foer gemeinsam auf Lesereise. Auch er hatte zuvor mit der Veröffentlichung von „Tiere essen“ für Aufsehen gesorgt. Karen Duve lebt heute auf dem Land in Brandenburg, 60 Kilometer östlich von Berlin.