1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur.21

Typisch deutsch!

Fußballrausch und Zukunftsangst - Ein Land im Wechselbad der Gefühle. KULTUR.21 fragt: Wer sind wir eigentlich? Und was ist heute "typisch deutsch?" Machen wir uns auf die Suche nach der deutschen Seele!

default

Sympathische Patrioten – Unterwegs in deutschen Seelenlandschaften

Matthias Matussek Wir Deutschen Warum uns die anderen gern haben können Buchcover Fischer Verlag

Vier Monate nach dem Großereignis: Zur Fußball-WM entdeckten Intellektuelle ihre Heimatliebe zu Deutschland. Warum "wir Deutschen uns gern haben können", erklärt uns der Publizist Matthias Matussek in seinem Essayband. Eine kleine Revolution, denn mit Stolz, Heimat und Nation hatten viele Deutsche bisher ein Problem. Kultur. 21 forscht nach: Gibt es einen neuen – entspannten – Patriotismus?

Traumwandler – Die Bilderwelten des Neo Rauch

12.09.06 K21 Neo Rauch Bild 4

Neo Rauch ist einer der erfolgreichsten Künstler in Deutschland. Als international bekanntester Maler der Neuen Leipziger Schule steht er im Mittelpunkt des Hypes. Mittlerweile gibt es lange Wartelisten von Sammleranfragen auf jedes Bild, das er malt. Seine Arbeiten präsentiert er jetzt in Wolfsburg in einer gigantischen Werkschau. Kultur.21 hat Neo Rauch, den öffentlichkeitsscheuen Star, zu einem Exklusiv-Interview getroffen.

Klare Formen – Was macht deutsches Design zum Klassiker?

Stahlrohrmöbel von Marcel Breuer und Ludwig Mies van der Rohe

Funktional und zuverlässig, Deutsches Design

Auch wenn hierzulande niemand so richtig daran glauben mag: Deutsches Design setzt Trends. Es gilt als technisch ausgereift und von hoher ästhetischer Qualität. Dafür stehen jüngere Designer von Konstantin Grcic bis Werner Aisslinger. Doch was macht das "typisch deutsche Design" aus? Wovon lassen sich deutsche Formgestalter inspirieren? Eine Kultur.21-Spurensuche – von den Bauhaus-Ikonen bis zu den Produkten der jungen Designpreisträger 2006.

Von Kanzlern und Kindern – Ein Land durch die Kamera

25.11.2006 k21 ostkreuz

Etwas ganz Neues und Großes hatten die sieben Gründer von "Ostkreuz" vor, als sie 1990 ihre erste Agentur für Autorenfotografie gründeten. Heute ist "Ostkreuz" eine Institution, geschätzt bei Auftraggebern in Berlin wie in New York. Die Agentur steht für Qualitätsfotografie aus Deutschland, ihre Bilder stehen für eine Chronik der Geschichte Deutschlands seit der Wende – in Ost und West.

Der Deutsche Klang – Eine Hörprobe

Sir Simon Rattle

Sir Simon Rattle

Vom Aussterben bedroht? Seit dem Feuilleton-Streit um Simon Rattle und dem unter ihm so "undeutsch" gewordenen Klang der Berliner Philharmoniker wird über das so genannte Deutsche in der Klassik heftig debattiert. Ist der deutsche Klang ein Opfer der Globalisierung? Jetzt hat sich in Frankfurt ein Orchester gegründet, das sich explizit "Deutsche Philharmoniker" nennt. Sein Ziel, den vielbeschworenen deutschen Klang wiederzubeleben. Kultur.21 hört ganz genau hin!

WWW-Links

  • Datum 22.11.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9QBS
  • Datum 22.11.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9QBS