1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Tschechien will Euro

Tschechien will am 1. November einen Zeitplan für die Euro-Einführung vorlegen. «Das ist das Datum», sagte Regierungschef Mirek Topolanek. Er nannte kein Terminziel. Experten halten einen Beitritt Tschechiens zur Euro-Zone frühestens 2012 für möglich, weil die Regeln des Stabilitätspaktes eingehalten werden müssen. Unterdessen führte die benachbarte Slowakei zum Jahreswechsel als 16. EU-Land den Euro ein. Die beiden Länder blicken auf eine gemeinsame tschechoslowakische Geschichte im 20. Jahrhundert zurück. Anders als Bratislava hat Prag aber bisher keine schnelle Einführung des Euro angestrebt. Tschechien hat zum Jahreswechsel die Ratspräsidentschaft der EU übernommen.