Trauer im Netz um Guido Westerwelle | Deutschland | DW | 18.03.2016
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschland

Trauer im Netz um Guido Westerwelle

Der Tod von Guido Westerwelle hat in den Sozialen Medien schon kurz nach der Nachricht vom Tod des Ex-Politikers zu Beileidsbekundungen geführt. Bewegend sind auch die Abschiedsworte des Verstorbenen.

Sein Lebenspartner Michael Mronz erinnert an den Kampf gegen den die Krebskrankheit, den das Paar gemeinsam durchgestanden hat:

Philipp Rösler, FDP-Vorsitzender von 2011 bis 2013:

Außenminister Frank-Walter Steinmeier würdigte seinen Amtsvorgänger:

Der österreichische Außenminister Sebastian Kurz schrieb:

Regierungssprecher Steffen Seibert:

Der Grünen-Chef Cem Özdemir twitterte:

Beileidsbekundung vom Bundesjustizminister, Heiko Maas:

Volker Kauder, CDU/CSU-Fraktionschef im Bundestag, zeigte sich bestürzt:

Kanzleramtsminister Peter Altmaier:

Die FDP-Politikerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger hat viele Jahre zusammen mit Westerwelle gearbeitet:

Die Redaktion empfiehlt