The place to be: Hamburg boomt | DW Reise | DW | 03.01.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

The place to be: Hamburg boomt

Die Hansestadt an der Elbe gilt derzeit weltweit als hip, in zahlreichen Hitlisten hat sie einen Spitzenplatz eingenommen: tagsüber top als lebendige Metropole, nachts hot als Partystadt.

Die Hamburger können stolz sein: Die New York Times  hat ihre Stadt als überraschendes Juwel gerühmt, das nur darauf wartet entdeckt zu werden. Natürlich wird auch die Elbphilharmonie gelobt, die im Januar 2017 offiziell eröffnet wurde und viel Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Doch nicht nur das neue Konzerthaus befeuert einen regelrechten Hamburg-Boom, der sogar Berlin hinter sich lässt. In zahlreichen Rankings steht Hamburg ganz oben. Und das ist nicht nur der Elbphilharmonie zu verdanken.

Kontorhausviertel Hamburg Treppenhaus im Chilehaus (picture-alliance/dpa/C. Charisius)

Tipp der New York Times: Chilehaus im Kontorviertel, dem Büroviertel Hamburgs

Top-Stadt 4 im Lonely Planet

Im Oktober machte der Reiseführer Lonely Planet im Trend-Buch "Best in Travel 2018" Vorschläge, welche Urlaubsziele aus seiner Sicht im Jahr 2018 angesagt sind. Hamburg hat es darin auf Platz vier weltweit geschafft. Rang eins ging an Sevilla in Spanien.

Zu Begründung heißt es, Hamburg biete viele Überraschungen: Strandbars an der Elbe, die nur im Winter geschlossen sind, ein Nachtleben, das zu den besten Europas zählt, und zahlreiche charmante kleine Bauwerke. Die "Elphi" preist der Reiseführer für ihr Dach, das schimmere wie ein Kristallsegel.

Sommer in Hamburg (DW/C. Gunkel)

Hamburger Strandbar mit Blick auf den Hafen

Party-Hochburg Nr. 1

In welcher Metropole kann man weltweit am besten feiern? Ganz klar: Hamburg! Zu diesem Ergebnis kam im November das Online-Portal "Hostelworld", das vor allem von Backpackern genutzt wird. Es befragte Bewohner von 41 Städten in 27 Ländern. Fünf Kriterien gab es - am Ende verwies Hamburg Kopenhagen und Berlin auf die Plätze.

Gelobt wird das Nachtleben rund um die Reeperbahn auf St. Pauli, aber auch die Freundlichkeit der Menschen sowie der Nahverkehr. Und: Man könne sich an der Elbe "super sicher" fühlen. Fazit der Befragung von 4100 Menschen: Hamburg "is the place to be for party people!"

Hamburg Star Club (DW)

Legendärer Live-Konzert-Club: die Grosse Freiheit 36

Lebenswerteste Stadt Deutschlands

Jedes Jahr untersucht eine Studie des britischen Magazins "The Economist", in welchen Städten weltweit es sich besonders gut leben lässt. Hamburg schaffte es 2017 als einzige deutsche Metropole unter die Top Ten und erreichte Platz zehn der lebenswertesten Städte der Welt. Auf Rang eins stand wie in den Vorjahren die australische Metropole Melbourne, auf Platz 21 Frankfurt, dicht gefolgt von Berlin (23).

Für die Rangliste werden jedes Jahr verschiedene Werte von 140 Städten miteinander verglichen. Gemessen wird etwa, wie es in Sachen Gesundheitswesen, Kultur oder Infrastruktur steht. Einbezogen wird zudem, wie groß die Gefahr von Terroranschlägen ist.

Hamburg Deutschland Skyline Panorama (Fotolia/Janina Dierks)

Hamburg - moderne Stadt mit viel Hansetradition

Der Hamburg-Ranking-Boom schlägt sich in den offiziellen Tourismuszahlen der Stadt bereits nieder: Allein zwischen Anfang Januar und Ende Juni konnten 6,5 Millionen Übernachtungen verzeichnet werden, ein Plus von fünf Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2016. Als Zielmarke für 2017 hat sich die Hamburg Tourismus GmbH bis zu 14 Millionen Übernachtungen gesteckt.

fm/ks (mit dpa, Hamburger Abendblatt)

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema