1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Thalia - "Theater des Jahres"

Das Hamburger Thalia Theater unter seinem Intendanten Ulrich Khuon ist "Theater des Jahres". In einer am Mittwoch (27. August 2003) veröffentlichten Umfrage der Zeitschrift "Theater heute" wurde die Bühne zum zweiten Mal seit 1989 zum besten deutschsprachigen Theater gewählt. Damals gewann das Thalia unter Jürgen Flimm.

"Schauspieler des Jahres" wurde Martin Wuttke für seine Rolle als Fürst Myschkin in Frank Castorfs Version des "Idioten" von Fjodor Dostojewski, die von den Kritikern auch zur "Inszenierung des Jahres" gewählt wurde. Der Intendant der Berliner Volksbühne erhält die Auszeichnung zum fünften Mal seit 1991. Damit hat er den bisherigen Spitzenreiter Peter Zadek überflügelt.

Beste Schauspielerin wurde Anne Tismer in Thomas Ostermeiers "Nora"-Inszenierung an der Berliner Schaubühne.

  • Datum 27.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/40tW
  • Datum 27.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/40tW