1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Tennis: Djokovic und Murray im Finale der US Open

Titelverteidiger Novak Djokovic und Tennis-Olympiasieger Andy Murray bestreiten am Montag (10.09.2012) das Finale der US Open. Djokovic setzte sich in seinem tags
zuvor wegen einer Unwetterwarnung abgebrochenen Halbfinale gegen den Spanier David Ferrer mit 2:6, 6:1, 6:4 und 6:2 durch. Der Weltranglisten-Zweite aus Serbien steht damit zum dritten Mal nacheinander im Endspiel des Grand-Slam-Turniers in New York.

Murray hatte den Tschechen Tomas Berdych bezwungen und wird in der neuen Weltrangliste den verletzt fehlenden Rafael Nadal von Platz drei verdrängen. Der 25 Jahre alte Schotte wartet noch immer auf seinen ersten Titel bei einem der vier wichtigsten Turniere. Bei den US Open 2008, den Australian Open 2010 und 2011 und in diesem Jahr in Wimbledon verlor er jeweils im Finale.

Gegen den fünfmaligen Grand-Slam-Turniersieger Djokovic hat Murray
von 14 Vergleichen acht verloren, darunter das Australian-Open-Finale 2011. Zuletzt hatte sich Murray auf dem Weg zu seiner olympischen Goldmedaille im Halbfinale gegen Djokovic durchgesetzt. (ck/sid/dpa)