1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Tabaksteuer soll um einen Euro pro Schachtel steigen

Die Schachtel Zigaretten soll um einen Euro teurer werden. Auf eine entsprechende Anhebung der Tabaksteuer haben sich SPD und Grüne bei der Sitzung des Koalitionsausschusses in Berlin verständigt. Wie SPD-Generalsekretär Olaf Scholz nach der Sitzung mitteilte, sollen mit den Mehreinnahmen versicherungsfremde Leistungen aus der Krankenversicherung vor allem für Familien finanziert werden. Dazu gehöre das Mutterschaftsgeld. Nach seinen Angaben müssen Versicherte aber für Sterilisationen und künstliche Befruchtung die Kosten künftig selbst tragen. Es bleibe bei der Absicht, dass die Beiträge für das Krankengeld von den Versicherten selbst getragen werden sollen, teilte Scholz weiter mit.

  • Datum 08.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3cAr
  • Datum 08.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3cAr