1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reporter

Studienbeginn an deutschen Unis

Jan Lüthje studiert die neuen Wege der deutschen Universitäten

default

Einheitlich soll das Studium in ganz Europa sein. Praxisbezogen, effizient, flexibel. Auch die deutschen Hochschulen haben ihre Lehrpläne deshalb auf Bachelor und Master umgestellt. Doch dabei ist manches auf der Strecke geblieben, meinen Kritiker. Sie beklagen Verschulung und Leistungsdruck. Raum für ein Auslandssemester, Praktika oder gar Hobbies bleibe kaum noch.

Doch war das Studieren, wie es DW-TV-Reporter Jan Lüthje noch erlebt hat, wirklich besser? Auf dem Weg zu Diplom oder Magister sammelten manche viel zu viele Studienjahre an. Von der Freiheit, sich Kurse selbst zu wählen und auch mal einen Abstecher in ein anderes Fach zu wagen, waren sie schlicht überfordert. DW-TV-Reporter Jan Lüthje trifft junge Studenten in Göttingen: Wie erleben sie ihre Uni-Jahre, was erhoffen sie sich für ihre Zukunft?

Audio und Video zum Thema