1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Studie: Milliarden-Risiken bei deutschen Banken

Analysten sehen noch immer milliardenschwere Risiken bei deutschen Großbanken und halten daher eine Lösung im Umgang mit den Problempapieren für dringend notwendig. Allein die Commerzbank, die Hypo Real Estate, die Postbank und die Aareal Bank hätten noch toxische Wertpapiere von 93 Milliarden Euro in ihren Büchern, heißt es in einer am Freitag vorgelegten Studie der Experten von JP Morgan. Dadurch entstehe ein signifikanter Abschreibungsbedarf, der zu einer Erosion des Eigenkapitals bei den vier Instituten führe. Branchenpriums Deutsche Bank hat laut Aussagen von Vorstandschef Josef Ackermann dagegen keine riskanten Papiere mehr im Portfolio.