1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Start-up Berlin – Stadt der Ideen

Sie heißen Tweek, Gidsy oder eben Vamos: junge Internet-Firmen, sogenannte Start-ups. Sie bieten unterschiedliche Internet-Dienste und Anwendungen an. Gemeinsam ist ihnen der Ort, an dem sie sich gegründet haben: Berlin. Hier leben die vielen Kreativen, die potentiellen Mitarbeiter der Start-ups. Das nötige Geld bekommen sie von Investoren. Und auch die ziehen inzwischen verstärkt nach Berlin.

Video ansehen 05:15

Ob private Investitionen mit Beträgen bis zu 50.000 Euro oder Millionen-Summen in besonders vielversprechende Ideen – ein Kapitalgeber nach dem nächsten zieht nach Berlin. Viele gründen hier selbst sogar ihr eigenes Unternehmen. In der Hauptstadt, in der es nur wenig große Industrie gibt, hat eine Art Goldrausch eingesetzt. Die Made in Germany-Reporter Danijel Visevic und Grit Hofmann begleiten das Startup-Unternehmen Vamos und den Investor Christian Claussen vom Unternehmen Omnes Capital ein halbes Jahr lang in Berlin. Was versprechen sie sich von ihrem Start-up oder Investment? Und warum haben sie Berlin als ihren Standort gewählt? Über Vorraussetzungen und Schwierigkeiten bei der Unternehmensgründung und dem Investment berichtet Made in Germany in der neuen Serie "Start-up Berlin - Stadt der Ideen".