1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Starker Euro macht doch Sorgen

Der niederländische Notenbankchef Arnout Wellink hat vor einem weiteren Anstieg des Euro gewarnt. Die größte Bedrohung sei, dass die Wirtschaft nicht angemessen reagieren könne, sagte Wellink der 'Financial Times Deutschland' Dies würde die Exporte dämpfen und damit die Konjunkturerholung belasten, sagte das EZB-Ratsmitglied weiter. Er sei sich trotzdem sicher, dass sich die Wirtschaft erholen werde. Ein starker Euro verringere den Preisdruck und führe zu höheren verfügbaren Einkommen der Verbraucher. 'Es wird einen Aufschwung geben', sagte Wellink.

  • Datum 18.12.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4Sk4
  • Datum 18.12.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4Sk4