1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fußball

St. Paulis bitterer Abstieg

Nach dem 33. Bundesliga-Spieltag steht fest: St. Pauli steigt ab, Hannover und Mainz gehen in die Europa League. Die Bayern können den Zweiten Leverkusen noch abfangen. Gegen den Abstieg kämpfen noch drei Teams.

St. Paulis Fans halten ein Schild in Schalform mit der Aufschrift In Hamburg sagt man Tschuess - das heisst auf Wiedersehen!!! und eine Attrappe der Meisterschale. (Foto: dapd)

St. Pauli steht nach seiner höchsten Bundesliga-Niederlage als erster Absteiger fest,während Bayern München im Kampf um die Vizemeisterschaft Bayer Leverkusen im Nacken sitzt. Für die Europa League dürfen Hannover und Mainz planen. Meister Dortmund unterliegt in Bremen, womit sich die Hanseaten den Klassenerhalt sichern. Auch Köln und Stuttgart sind gerettet. Mönchengladbach verlässt die direkten Abstiegsplätze. In akuter Not schweben noch Frankfurt und Wolfsburg.

Wir haben den 33. Spieltag in Wort und Bild für Sie zusammengefasst.

Autor: Arnulf Boettcher

Redaktion: Stefan Nestler

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema