1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

SOMMERSERIE: Europa am Rande

Schon vor Jahrhunderten suchten politisch verfolgte Polen Zuflucht in der Türkei. Und während des Krimkrieges Mitte des 19. Jahrhunderts gründeten polnische Auswanderer ihr eigenes Dorf.

Polonezköy liegt im Naturschutzgebiet, ganz in der Nähe von Istanbul. Mit seinen Fachwerkhäusern und umzäunten Gärten, einer katholischen Kirche und einem Friedhof sticht das Dorf bis heute hervor. In ‚Adampol’, wie das Dorf auf Polnisch genannt wird, halten die Nachfahren der Einwanderer ihre Herkunft bis heute am Leben, auch wenn sie nun schon in dritter und vierter Generation türkische Staatsbürger sind.

Audio und Video zum Thema