1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Slowakei - ein Land demographischer Unterschiede

Bratislava, 1.12.2004, RADIO SLOWAKEI IS, deutsch

Die Slowakei ist ein Land demographischer Unterschiede. Der Osten unterscheidet sich vom Westen des Staates nicht nur wirtschaftlich, sondern auch was die Populationscharakteristik betrifft. In der Westslowakei ist die Zuneigung zum Reproduktionsbenehmen westlicher Art sichtbar. Dies spiegelt sich im Rückgang der Geburten und Eheschließungen, in der Zunahme der außerhalb der Ehe geborenen Kinder, der Scheidungen etc. wider. In der Ostslowakei kommt es zu diesen Änderungen jedoch viel langsamer. Die Population der Slowakei wird alt – die Anzahl der Bewohner im postproduktiven Alter nimmt zu. Das Durchschnittsalter im Norden und Osten ist niedriger als das im Westen des Landes und in der Mittelslowakei.

In der zweiten Hälfte der 90-er Jahre wurden zwei Regionen zu Migrationzentren – die Umgebung der Hauptstadt Bratislava und der ostslowakischen Metropole Kosice. Die Menschen ziehen von großen Städten in die kleineren um. Laut Experten sei die Aussicht diesbezüglich nicht günstig. Bis zum Jahre 2025 wird sich die Anzahl der Bezirke, die die Bewohner verlassen werden, verdoppeln. (fp)

  • Datum 02.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5wQB
  • Datum 02.12.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5wQB