1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Skilanglauf: Deutsche in La Clusaz ohne Chance

Die deutschen Skilangläufer hatten auch beim vierten Weltcup-Rennen der Saison in La Clusaz in Frankreich keine Chance auf einen Podestplatz. Tom Reichelt belegte im 30-km-Rennen mit Massenstart als bester Deutscher den 14. Rang. Es gewann der Norweger Petter Northug, der sich im Zielsprint knapp gegen den Schweizer Dario Cologna durchsetzte.

Bei den Frauen hat die Norwegerin Kristin Stömer Steira über 15 Kilometer im freien Stil mit Massenstart gewonnen. Sie siegte in ihrem 63. Weltcup-Einsatz vor der Finnin Aino Kaisa Saarinen, die aber ihre Weltcup-Führung verteidigte. Rang drei belegte die Norwegerin Therese Johaug. Beste Deutsche in diesem Wettbewerb war Claudia Nystad als 14.. Stefanie Böhler wurde 24., Evi Sachenbacher-Stehle belegte Platz 27.