1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Siemens will 400 Millionen Euro in Frankreich investieren

Der Technologiekonzern Siemens will 400 Millionen Euro in den Ausbau seiner Geschäfte in Frankreich stecken. Die Investitionen seien Teil des Plans, die Umsätze des Konzerns in Frankreich binnen dreier Jahre von derzeit rund drei Milliarden Euro auf etwa vier Milliarden Euro zu steigern, sagte Firmenchef Heinrich von Pierer bei einem Besuch in Paris am Montag. Von Pierer betonte, er werde seinen Frankreich-Aufenthalt nicht benutzen, um das Verhältnis des Siemens-Konzerns zur französischen Alstom-Gruppe zu besprechen.

  • Datum 11.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5h8P
  • Datum 11.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5h8P