1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Schwarzer Buchpreis

Als Beitrag zum Internationalen Jahr des Gedenkens an den Kampf gegen die Sklaverei und ihre Abschaffung ist der erste schwarze deutsche Literaturpreis ins Leben gerufen worden. Der "May Ayim Award" soll nach Angaben der Deutschen Unesco-Kommission vom Montag "die Auseinandersetzung mit der Perspektive und der Lebensrealität schwarzer Deutscher hierzulande fördern".

Benannt ist der Preis nach der schwarzen deutschen Autorin May Ayim (1960 - 1996), die den Angaben zufolge mit ihren Arbeiten zur Geschichte afro-deutscher Frauen, ihren Gedichten und ihren Essays "maßgeblich zur Wahrnehmung und zum Selbstverständnis schwarzer Deutscher beigetragen hat".

  • Datum 20.04.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4vhV
  • Datum 20.04.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4vhV