1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Politik

"Schlaget auf sie ein"

Der irakische Staatschef Saddam Hussein hat sich am Montag (24.3.) in einer im Staatsfernsehen ausgestrahlten Ansprache an seine Landsleute gewandt. Auszüge aus der Rede:

default

"Bei meinem Vater und meiner Mutter – schlaget auf sie ein, Ihr Kämpfer, Ihr Helden. Schlaget zu mit voller Kraft und Präzision. Entkräftet sie, bis sie nicht mehr fortfahren können! Bis sie aufhören, sich an Euch und der gesamten Menschheit zu vergehen. Dann werdet Ihr siegen! Dann werdet Ihr Stabilität ernten, und Ehre."

"Unseren Freunden im geliebten Basra sage ich: Habet Geduld, Brüder! Denn der Sieg naht! Ich sage Euch und den Einwohnern des geliebten Bagdad, den Einwohnern von Mosul und meiner Familie und den Menschen in Al Muthanna: habet Geduld!"

"Ihr Kämpfer und Helden überall im Irak! In der 11. Division möchte ich dankend vor allem den 45. Leutnant herausheben, er ist es, der den Aufruf zum Dschihad und den Namen des Irak laut erschallen ließ, in der Schlacht von Umm Kasr. Und nun werde ich Euch die Namen der Besten ihrer Divisionen vorlesen, und Ihr sollt sie Euch gut einprägen." (...)

"Wir sind immer den Forderungen der Böswilligen entgegengekommen, auch wenn sie illegitim und ungerecht waren – darauf hoffend, dass die Welt zu Verstand kommen und die Belagerung unseres Volkes aufheben könnte, und um einen üblen Krieg zu verhindern."

"Der Sieg naht! Verkündet dies an alle Gläubigen und Geduldigen!"

Die Redaktion empfiehlt

  • Datum 25.03.2003
  • Autorin/Autor Übersetzt von Mahmoud Tawfik
  • Schlagwörter saddam, rede, montag
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3QPP
  • Datum 25.03.2003
  • Autorin/Autor Übersetzt von Mahmoud Tawfik
  • Schlagwörter saddam, rede, montag
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3QPP