1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Russischer Diplomat aus der Slowakei ausgewiesen

Prag, 11.5.2004, CTK, engl.

Die Slowakei hat heute einen Diplomaten der russischen Botschaft in der Slowakei aufgefordert, die Slowakei zu verlassen, sagte heute Jurij Tomaga, Sprecher des Außenministeriums, der Nachrichtenagentur CTK. Der Diplomat sei in "Aktivitäten" verwickelt gewesen, "die mit dem Status eines Diplomaten unvereinbar" seien. "Die zuständigen slowakischen Institutionen haben uns Material vorgelegt, auf Grund dessen wir gezwungen waren, diesen Schritt zu ergreifen", sagte Tomaga. Dass der Russe Spionage betrieben hat, wollte Tomaga nicht bestätigen. Er verwies jedoch auf einen Artikel der Wiener Konvention über diplomatische Beziehungen, in der es heißt, Diplomaten dürften lediglich mit diplomatischen Mitteln Informationen sammeln und sie an ihre Regierung weitergeben. Welchen Posten der russische Diplomat innehat, sagte Tomaga nicht. (TS)

  • Datum 12.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/52Mf
  • Datum 12.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/52Mf