1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Rosberg holt sich Pole Position

Beim vorletzten Grand Prix der Saison in Sao Paulo startet Nico Rosberg von Platz eins aus ins Rennen. Neben ihm in der ersten Reihe steht wieder einmal sein Mercedes-Teamkollege.

Nico Rosberg hat sich die Pole Position zum Großen Preis von Brasilien in Sao Paulo gesichert. Beim Qualifying verwies der 29 Jahre alte Deutsche mit einem knappen Vorsprung von 33 Tausendstelsekunden seinen Mercedes-Teamkollegen, den WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton auf Rang zwei. Für Rosberg ist es bereits die zehnte Pole Position in diesem Jahr und die 14. seiner Karriere. "Das ist super gelaufen und war richtig eng am Ende", sagte er. "Aber perfekt wird das Wochenende erst, wenn ich am Sonntag gewinne."

Vettel Sechster

Hinter der ersten Startreihe mit den beiden Mercedes stehen die beiden Williams. Der Brasilianer Felipe Massa fuhr die dritt-, der Finne Valtteri Bottas die viertschnellste Zeit. Fünfter wurde der Brite Jenson Button im McLaren, vom sechsten Rang startet Weltmeister Sebastian Vettel im Red Bull. Nico Hülkenberg belegte beim Qualifying im Force India den zwölften, Adrian Sutil im Sauber den 13. Platz. Das Rennen in Sao Paulo wird am Sonntag um 17 Uhr MEZ gestartet.

In der WM-Gesamtwertung führt Hamilton nach fünf Siegen in Serie mit 316 Punkten vor Rosberg, der bisher 292 Punkte gesammelt hat. Die Entscheidung, welcher der beiden Mercedes-Piloten neuer Weltmeister wird, fällt nicht in Sao Paulo, sondern erst am 23. November in Abu Dhabi. Beim Saisonfinale der Formel 1 wird in dieser Saison erstmals die doppelte Punktzahl vergeben.

sn/ck (sid, dpa)

Die Redaktion empfiehlt