1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Rodeln: Deutsche Siegesserie nach 13 Jahren gerissen

Nach 13 Jahren ist die Weltcup-Siegesserie derdeutschen Rodel-Frauen gerissen. Die Kanadierin Alex Gough gewann in Paramonowo in Russland und machte damit den ersten Weltcup-Sieg einer ausländischen Rodlerin seit dem Erfolg der Österreicherin Andrea Tagwerker im November 1997 perfekt. Hinter Gough landeten drei deutsche Rodlerinnen: Carina Schwab wurde Zweite, Natalie Geisenberger Dritte und Olympiasiegerin Tatjana Hüfner Vierte. Dennoch sicherte sich Hüfner vorzeitig ihren vierten Weltcup-Gesamtsieg in Serie. - Auch die Doppelsitzer Tobias Wendl und Tobias Arlt durften jubeln. Mit Platz zwei hinter den Österreichern Andreas und Wolfgang Linger ist ihnen der Weltcupgesamtsieg nicht mehr zu nehmen. Toni Eggert und Sascha Benecken wurden in Paramonowo Vierte. (sn/sid/dpa)