1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Amerika

"Predator" macht fette Beute im US-Etat

US Drone Predator Flash-Galerie

Nicht nur der Mann im Mond schaut zu, wenn unbemannte Drohnen über dem nächtlichen Kandahar kreisen. Die Fluggeräte vom Typ "Predator", die wie hier am Sonntag (31.01.2010) in Afghanistan eingesetzt werden, zählen zu den Gewinnern des am Montag vorgestellten US-Verteidigungsetats. Die Zahl der Drohnen soll von 37 auf 67 erhöht werden, im Budget-Entwurf sind dafür 2,7 Milliarden Dollar vorgesehen. Unterdessen wurde der bislang schwerste US-Drohnenangriff in 'AfPak' bekannt: am Dienstag kamen im Nordwesten Pakistans bei einem Raketenbeschuss mutmaßlicher Aufständischer durch zehn Drohnen mindestens 20 Menschen ums Leben. (tön/AP/AFP)

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema