1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Polnische Eisenbahn vom Verfall bedroht

- Nur 30 Prozent der Bahnstrecken in Polen entsprechen den Sicherheitsnormen

Posen, 7.7.2003, WPROST ONLINE WIADOMOSCI, poln.

Die weitere Beförderung von Personen gefährdet aufgrund des Zustandes der Infrastruktur der Polnischen Eisenbahn (PKP) die Sicherheit der Passagiere. Dies geht aus einem Bericht der Obersten Kontrollkammer (NIK) hervor. Die Polnische Eisenbahn erklärt, dass dieser Zustand wegen der zu geringen Subventionen des Staates entstanden sei. (...)

Die Oberste Kontrollkammer weist auf "eine zunehmende Verschlechterung der Eisenbahninfrastruktur" hin. Dabei wurden u. a. Verspätungen der Züge, Geschwindigkeitsbegrenzungen, schlechter Zustand der Eisenbahnschienen und der automatischen Einrichtungen erwähnt, die einer dringenden Reparatur bedürfen. Im Jahre 2002 haben nur zwei Eisenbahnstrecken in Polen, deren Gesamtlänge 700 km beträgt, die EU-Normen erfüllt.

Der schlechte Zustand der Bahnstrecken in Polen wird von der Leitung der Polnischen Eisenbahn bestätigt. Nach Meinung von Bogdan Waligorski vom Vorstand der PKP AG befinden sich lediglich 30 Prozent der Bahnstrecken in Polen in einem guten Zustand. Dasselbe betrifft auch die automatischen Einrichtungen, die für die Fahrtsicherheit verantwortlich sind. Auf 42 Prozent der Eisenbahnstrecken in Polen mussten Geschwindigkeitsbegrenzungen eingeführt werden. Die restlichen 28 Prozent der Eisenbahnstrecken verfallen.

Bogdan Waligorski ist der Ansicht, dass dieser Zustand aus den zu geringen staatlichen Subventionen resultiert: "Der Staat hat noch viele Verpflichtungen", sagte er und fügte hinzu: "Die Subventionen für die Eisenbahn in England sind 20 Mal höher als in Polen."

Eine intensivere Unterstützung des Staates ist seiner Meinung nach auch notwendig, um die Hilfsprogramme der EU umzusetzen. (...)

Aus den Angaben der PKP AG geht hervor, dass bis zum Jahr 2020 etwa sieben Millionen Zloty (ca. 1,75 Millionen Euro) jährlich notwendig sind, um dem weiteren Verfall der Eisenbahnstrecken in Polen vorzubeugen. (...) (Sta)

  • Datum 07.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3pgq
  • Datum 07.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3pgq