1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Personalabbau bei deutscher Airline

Die Lufthansa will mindestens 2000 weitere Stellen in Deutschland abbauen. Dabei sollen betriebsbedingte Kündigungen weitgehend vermieden werden, sagte der Lufthansa- Personalvorstand Stefan Lauer der Tageszeitung «Die Welt» in einem Interview. Ein großer Teil der Stellen soll bei der Tochter LSG Sky Chefs - dem Catering- Unternehmen - nach Worten von Lauer gestrichen werden. Weiterhin forderte Lauer ein obligatorisches Schlichtungsverfahren vor einem Streik. Damit könne verhindert werden, dass eine kleine Mitarbeitergruppe ein gesamtes Unternehmen auch gegen den Willen der Mehrheit stilllegen könne.

  • Datum 24.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4Mos
  • Datum 24.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4Mos