1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Asien

Nordkorea weiter auf Konfrontationskurs

Wie Pjöngjang kurz nach seinem Atomtest zwei Kurzstreckenraketen zündet +++ Wie ein deutscher Helfer die Lage der Flüchtlinge in Pakistan beurteilt +++ Was ein Akteur der chinesischen Demokratiebewegung heute denkt.

default

Proteste in Seoul gegen die Drohgebärden aus Pjöngjang

"Wir scheren uns um nichts und niemanden, und wir haben keine Angst vor Konsequenzen" - das ist die Botschaft, die Nordkorea aussendet. Nur einen Tag nachdem das international isolierte Land die Welt mit einem Atomtest geschockt hatte, setzt Pjöngjang bereits nach: mit der nächsten militärischen Machtdemonstration.

Pakistan: "Es fehlt fast an allem"

Seit ein paar Tagen ist Thomas Schwarz, der Pressesprecher von CARE Deutschland, in Pakistan. Er will sich selbst ein Bild machen von den Zuständen in den Flüchtlingslagern - und wir sprechen im Fokus Asien mit ihm über seine Eindrücke.

China: "Jetzt ist es aus"

Das dachte der Gewerkschafter Han Dongfang damals, in der Nacht vom 3. auf den 4. Juni 1989, als auf dem Tiananmen-Platz in Peking die ersten Schüsse fielen. Er war Teil der Demokratiebewegung, die in dieser Nacht blutig niedergeschlagen wurde. Han Donfang überlebte - aber bis heute sind seine Erinnerungen frisch.

Redaktion: Esther Broders / Thomas Latschan

Audio und Video zum Thema