1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Social Entrepreneurs

Norbert Kunz aus Berlin gibt guten Ideen eine Chance

Ein Sozialhilfeempfänger, der Unternehmer werden will, eine Gruppe von jungen Türken, die sich selbstständig machen möchte - das ist die Klientel von Norbert Kunz.

default

Sie alle haben eines gemeinsam: kein Eigenkapital, keine Sicherheiten und kaum eine Chance, von einer Bank jemals einen Kredit zu bekommen. Alles, was sie bei Norbert Kunz brauchen: eine gute Idee und einen sehr, sehr festen Willen. Ende 2010 ist er zum deutschen Social Entrepreneur der Schwab Foundation gewählt worden. Eine Kreuzberger Jugendclique will eine Firma für Wärmekissen gründen? Ein HarzIV-Empfänger will Brauereibesitzer werden? Norbert Kunz gibt allen eine Chance. Er und seine rund 30 Mitarbeiter sind Berater, Motivationstrainer, Therapeuten und Finanzexperten in einem. Mehr als 2000 Menschen haben sich mit seiner Hilfe selbstständig gemacht, 70 Prozent sind es heute noch. Kunz will den Leuten zeigen, wie sie sich selbst weiterentwickeln können. Und er hat sein Beratungsprogramm auch auf eine Gruppe erweitert, die sonst als nicht vermittelbar gilt: Menschen mit Schwerbehinderung.

Audio und Video zum Thema