1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Nico Rosberg holt die Pole in Barcelona

Beim Großen Preis von Spanien startet der Mercedes-Pilot zum ersten Mal in dieser Saison vom ersten Startplatz. Hinter ihm und seinem Teamkollegen Lewis Hamilton lauert ein Ex-Weltmeister auf seine Chance.

Mercedes-Pilot Nico Rosberg ist zum ersten Mal in dieser Formel-1-Saison auf die Pole Position gefahren. Der Deutsche verwies in der Qualifikation zum Großen Preis von Spanien in Barcelona WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton im zweiten Silberpfeil auf den zweiten Platz. Hamilton hatte zuvor in allen vier Rennen des Jahres Startplatz eins erobert. Auf dem winkeligen Circuit de Catalunya von Barcelona ist die Pole Position oft bereits die Grundlage zum Sieg, in bislang 18 von 24 Rennen gewann der Qualifikationsbeste. Von Platz drei geht am Sonntag (Start um 14 Uhr MESZ) Ferrari-Pilot Sebastian Vettel ins Rennen. Nico Hülkenberg kam im Force India nicht über Rang 17 hinaus.

"Es freut mich total. Es war heute ein guter Tag im Büro", scherzte Rosberg anschließend bei der Pressekonferenz. "Hier ist es umso wichtiger, vorne zu starten, weil das Überholen schwierig ist. Ich werde versuchen die Pole Position zu nutzen." Auch Vettel zeigte sich mit seinem dritten Startplatz zufrieden. "Ich glaube, mehr war nicht drin. Allgemein war es für alle Fahrer sehr rutschig. Die Mercedes fühlten sich möglicherweise ein bisschen wohler, aber vielleicht ändert sich das ja morgen und wir kommen ein bisschen näher ran", sagte der vierfache Weltmeister.

asz/sn (dpa, sid)

Die Redaktion empfiehlt