1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Neues Hoch beim Euro

Der Euro ist am Montag über 1,25 US-Dollar und damit auf den höchsten Stand seit seiner Erstnotiz Anfang 1999 gestiegen. Damit setzte die Gemeinschaftswährung ihren Aufwärtstrend fort. Zu Jahresbeginn kostete ein Euro noch 1,0392 US-Dollar. Händler gaben allerdings zu bedenken, dass wegen der niedrigen Umsätze vor Neujahr bereits kleinere Kaufaufträge zu Kursbewegungen führten. Am 4. Januar 1999 war er zu einem Kurs von 1,1747 US-Dollar in den Handel gegangen, in den Folgejahren aber deutlich unter die Parität zum Dollar gesunken.

  • Datum 29.12.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4UjR
  • Datum 29.12.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4UjR