1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Neuer Erlebnispark in Costa Rica

Der 800 Hektar große Park in der Nähe der Stadt Liberia soll unter dem Namen "Discovery Costa Rica" ab 2020 Besuchern nachhaltige Naturerlebnisse von Klettertouren bis zu Tauchgängen ermöglichen.

Neben Hotels und Restaurants soll der Park auch über eine Wasser-Erlebniswelt verfügen. Das US- Medienunternehmen Discovery Communications will dafür etwa 375 Millionen Euro investieren, wie der Konzern am Dienstag erklärte. Die Bauarbeiten sollen im nächsten Jahr beginnen und der Region im Nordwesten von Costa Rica etwa 2000 Arbeitsplätze bringen.

Der Bürgermeister von Liberia, Julio Viales, erklärte gegenüber der costaricanischen Tageszeitung "La Nación", der Themenpark verfüge über eigene Frischwasserquellen sowie natürliche Canyons und sei deshalb für einen Naturpark besonders geeignet. In der Nähe von Liberia befinden sich zudem mehrere Nationalparks, Naturschutzgebiete und Vulkane.

Der Namensgeber Discovery Communications ist vor allem als Betreiber der Natur-Fernsehsender Discovery Channel oder Animal Planet bekannt. Der Medienkonzern hat schon Partnerschaft mit einem Naturpark in China.

ak/ch (Reuters, travelnews.ch)