1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Neuer Botschafter Polens in Berlin

- Andrzej Byrt sowohl von der polnischen als auch von der deutschen Seite bestätigt

Warschau, 14.11.2002, GAZETA WYBORCZA, poln.

Der jetzige Vizeminister im Außenministerium, Andrzej Byrt, wird neuer Botschafter Polens in Berlin. Seine Kandidatur wurde am Mittwoch (13.11.) von der Sejmkommission für auswärtige Angelegenheiten bestätigt.

Bei der Vorstellung des Kandidaten sagte der Außenminister Wlodzimierz Cimoszewicz, dass Andrzej Byrt in den Jahren 1995-2001 bereits als polnischer Botschafter in Deutschland tätig gewesen sei und dass er aus diesem Grunde schon eine bekannte und geschätzte Persönlichkeit in Deutschland sei. Davon zeuge u.a. auch die Tatsache, dass die deutschen Behörden ihre Zustimmung zu Andrzej Byrt schon nach zwei Tagen erteilt hätten und dass diese rasche Antwort aus Deutschland in der Diplomatie ein Präzedenzfall sei.

Andrzej Byrt wird den abberufenen Botschafter Jerzy Kranz ersetzen, der nach wenigen Monaten in Berlin nach Polen zurückbeordert wurde.

Auf Fragen von Abgeordneten nach den Gründen für die Abberufung von Jerzy Kranz antwortete der Außenminister, dass es zu den diplomatischen Gepflogenheiten gehöre, über die Gründe der Abberufung eines Botschafters nicht in der Öffentlichkeit zu sprechen. "Nach einer genauen Analyse der einjährigen Tätigkeit der polnischen Botschaft in Berlin bin ich zu dem Schluss gekommen, dass es notwendig ist, die Aktivität und die Wirksamkeit dieser diplomatischen Vertretung zu steigern und dass einer der Wege, um dieses Ziel zu erreichen, die Ernennung eines neuen Botschafters ist", sagte Wlodzimierz Cimoszewicz.

Andrzej Byrt wurde 1949 in Posen geboren. Er studierte Außenhandel an der Wirtschaftsakademie in Posen und promovierte dort. (...) Von Dezember 1995 bis März 2001 war er polnischer Botschafter in der Bundesrepublik Deutschland. Von April bis Oktober 2001 hatte er das Amt des Beraters des Präsidenten inne und im Oktober 2001 wurde er zum Vizeminister im polnischen Außenministerium ernannt. Andrzej Byrt spricht vier Fremdsprachen: Deutsch, Englisch, Französisch und Russisch. (...). (Sta)

  • Datum 14.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2ps5
  • Datum 14.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2ps5