1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Filme

Neu auf DVD: Der Glanz des Hauses Amberson

Das Genie des Orson Welles wird auch in seinen gekürzten und nicht vollendeten Filmen sichtbar.

Szene aus dem Film Der Glanz des Hauses Amberson (USA 1941) von Orson Welles mit Anne Baxter und Tim Holt c:Studiocanal

Szene aus dem Film Der Glanz des Hauses Amberson

Orson Welles, der nach seinem furiosen Einstand mit "Citizen Kane" glaubte, in Hollywood alle Macht zu besitzen, hatte sich in jenen Jahren übernommen. Er stürzte sich damals parallel in mehrere Filmprojekte, ging auf Reisen und verlor so die Übersicht über das Schicksal seines zweiten Films. Welles weilte zu Dreharbeiten in Brasilien, als sich die Produzenten in Amerika über die "Ambersons" hermachten.

Doch auch die Filmruine ist heute noch ein außergewöhnlicher Film. "Der Glanz des Hauses Amberson" erzählt vom Niedergang einer einstmals reichen amerikanischen Familie und vom gleichzeitigen Aufstieg neureicher Automobilproduzenten. Vor diesem Hintergrund entwickelte der Regisseur eine melodramatisch grundierte Liebesgeschichte. Jugendlicher Starrsinn und die Reife des Alters, Melancholie und Zorn, die Elemente des Films und die Eigenschaften seiner Charaktere waren dem ungestümen Orson Welles vertraut. Ursprünglich wollte er die Hauptrolle selbst spielen. Doch dann beschränkte er sich auf die Regie und gab diese dann auch noch aus der Hand. Einige Szenen wurden nach einer ersten desaströsen Testvorführung nachgedreht, der Schluss, den Welles später als "schwachsinnig" bezeichnete, entstand ohne seine Einwilligung. So ist "Der Glanz des Hauses Amberson" zwar auch in seiner Kürze immer noch ein großer Film, aber eben kein zweiter "Citizen Kane".

Orson Welles. "Der Glanz des Hauses Amberson", USA 1941/42, mit Joseph Cotten, Tim Holt, Dolores Costello, Anne Baxter, Agnes Moorehead u.a., 88 Minuten, auf DVD bei Studiocanal im Rahmen einer neuen Orson Welles-Edition erschienen.

Die Redaktion empfiehlt

Symbolbild Film Festival roter Teppich

Dossier KINO Favoriten: Die Besten des deutschen Films

Was sind die besten Dramen, die lustigsten Komödien, die Top-Schauspielerinnen und die größten Leinwandhelden? In der Serie "KINO Favoriten" präsentiert das DW-Filmmagazin seine ganz persönliche Auswahl.