1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Nach langer Pause: Tanzkongress in Deutschland

Erstmals seit den 1950er-Jahren gibt es in Deutschland wieder einen Tanzkongress. Er wird am Donnerstag (20.4.2006) im Berliner Haus der Kulturen von Kulturstaatsminister Bernd Neumann eröffnet. Bis zum Sonntag wollen sich auf dem Tanzkongress 120 Tänzer, Choreografen, Kritiker, Wissenschaftler und Politiker über die Zukunft des Tanzes austauschen.

Zu den Gästen gehören die Choreografen Vladimir Malakhov, Sasha Waltz, Royston Maldoom und die Wissenschaftlerin Gabriele Brandstetter. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob Tanz eine Form von Wissen birgt, die an Körper und Bewegung gebunden ist.

  • Datum 19.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8HZX
  • Datum 19.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8HZX