1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Bücher

Muttersohn - der neue Roman von Martin Walser

In seinem jüngsten Buch wendet sich der 84-jährige Schriftsteller der Religion zu. Allerdings im Ambiente einer psychiatrischen Klinik.

Cover Martin Walser: Muttersohn (Rowohlt)

Martin Walser kann sich schon zu Lebzeiten rühmen, weltweit einer der bekanntesten deutschen Autoren zu sein. Beinah Jahr für Jahr erscheint ein neuer Roman von ihm - von Altersmüdigkeit des 84-Jährigen keine Spur!

"Großer Gott, Walser!" titelte die Wochenzeitung "Die Zeit" angesichts seines neusten Werkes: "Muttersohn" – darin Walser auf den Glauben gekommen ist. Im vergangenen Jahr schon hat ihn das Thema in der Novelle "Mein Jenseits" beschäftigt, die jetzt Teil des Romans geworden ist.

Martin Walser: Muttersohn . Roman. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 2011. 504 S. 24,95 €
ISBN 9783498073787


Die weiteren Titel und Themen:

Die Wiederentdeckung des Hans Fallada und seines Romans "Jeder stirbt für sich allein". Ein Besuch im Carwitzer Wohnhaus von Sven Kästner.
Hans Fallada "Jeder stirbt für sich allein". Roman. Ungekürzte Ausg. mit einem bisher unveröff. Kap.; umfangreiches Bildmaterial. Berlin: Aufbau Verlag 2011. 704 S. 19,95€


Spinnens Wortschau:
Steuergeschenke.
Eine Sprachglosse des Schriftstellers Burkhard Spinnen.


Kleine Insel - Große Geschichten. Island ist Gastland der Frankfurter Buchmesse 2011:
"Hauptsache, die Geschichte ist gut gemacht". Der Schriftsteller und Übersetzer Kristof Magnusson über die Isländer und ihre Liebe zum Erzählen.
"Da wurde erzählt in einer Tour". Die Schriftstellerin Kristín Steinsdóttir über ihre Kindheit.
Aus: Die Saga-Aufnahmen: "Die Saga von Njáll"; "Die Saga der Leute aus dem Lachsflusstal" Konzeption/Regie: Thomas Böhm, Klaus Sander. Supposé 2011. 4 CDs, 39,90€; ISBN 978-3-86385-001-2


Aufgelesen - noch mehr Bücher.

Vorgestellt von Gabriela Schaaf:
Donna Leon: Auf Treu und Glauben. Commissario Brunettis neunzehnter Fall. Zürich: diogenes 2011. 22,90€ ISBN-13: 9783257067767
Margriet de Moor: Der Maler und das Mädchen. Gekürzte Lesung. Gesprochen von Ulrike Grote und Thomas Sarbacher. München: Der Hörverlag 2011. 4 CDs. 19,95€

Redaktion und Moderation: Gabriela Schaaf

Audio und Video zum Thema