1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Moore-Film in Deutschland

Im Hof des Berliner Schlosses Charlottenburg feiert
an diesem Mittwoch (28.7.2004) Michael Moores umstrittener Film "Fahrenheit 9/11" seine Deutschlandpremiere. In seinem Film rechnet Michael Moore, vehementer Kritiker der Regierung Bush, mit deren Arbeit nach den Terroranschlägen von New York und Washington D.C. am 11. September 2001 ab. Beim diesjährigen Filmfestival in Cannes wurde Moore für "Fahrenheit 9/11" mit der Goldenen Palme ausgezeichnet. Am Donnerstag startet die in den USA bereits alle Rekorde brechende Anti-Bush-Dokumentation dann in 200 Kinos bundesweit.

  • Datum 28.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5MbL
  • Datum 28.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5MbL