1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Mit dem Navi auf Outdoor-Tour

Verlässliche Karten sind beim Bergwandern, Mountainbiken oder Geocachen wichtig. Doch oft sind in üblichen Navigationsapps gerade die Wege durch Wald oder Gebirge nicht eingezeichnet. OruxMaps schließt diese Lücke.

Die Auswahl an Karten ist riesig und stammt aus den unterschiedlichsten Quellen: vom Projekt Open Street Map, aber auch aus Karten für Wanderer, Mountainbiker und Skifahrer bis hin zur Open Sea Map. Da es in der Regel etwas länger dauert, bis das gewünschte Material heruntergeladen ist - und der Empfang an entlegenen Orten meist schlecht ist - empfehlen wir, die benötigte Karte als Ausschnitt schon vor der geplanten Tour, bei stabiler Internetverbindung zu laden. Das spart im Ausland ganz nebenbei teure Roaminggebühren. Wer möchte, zeichnet interessante Punkte gleich als Wegmarken ein. Die Karte ist dann komplett offline nutzbar, die eigene Position wird dank GPS stets aktuell angezeigt.

Geocacher - also Anhänger der modernen, elektronisch gelenkten Schnitzeljagd - dürften sich über die Koordinatenanzeige, den Geschwindigkeitsmesser und die Verbindung mit einem Klick zum zentralen Geocaching-Portal freuen. Ist man im Wald unterwegs oder sucht auf einem verlassenen Fabrikgelände nach dem Cache - dem versteckten Detail der Schnitzeljagd - kann man seinen Weg auch "tracken", das heißt aufzeichnen und so später viel leichter den Rückweg finden. Beim Testdurchlauf auf der Havel funktionierte dieses Extra problemlos.

Interessant ist zudem die Schnittstelle mit der europaweiten Plattform "Outdooractive". Dort lassen sich komplette Outdoor-Touren abrufen oder eigene Vorschläge hinterlegen und mit anderen teilen. Wegen der beschränkten Akkulaufzeit von Smartphones eignet sich die getestete App abseits der Zivilisation allerdings eher für Halbtagestouren. Und das 90 Seiten dicke Handbuch macht deutlich: OruxMaps bietet komplexe Funktionen, die sich nicht unbedingt intuitiv erschließen.

Fazit: Es braucht etwas Zeit, bis sich der Nutzer mit der App vertraut gemacht hat. Dann aber ist OruxMaps für Outdoor-Aktivitäten im Urlaub ein hilfreicher Begleiter.

Android, gratis, 6 MB, Deutsch, Englisch, Spanisch

Die Redaktion empfiehlt